Heute hören wir sehr oft, dass die Jugend sehr wenige Bücher liest. Man kann sagen, dass es ein großes Problem ist. Ja! Die jungen Menschen spielen lieber auf dem Computer, gehen jede freie Minute auf Facebook um zu sehen, ob es hier was Neues gibt oder spielen mit ihrem Handy verschiedenartige Spiele. Manche gehen ins Kino oder hängen mit ihren Freunden einfach nur rum. Doch es gibt auch solche, die gerne in die Bibliothek gehen und lesen Bücher oder Zeitschriften. Es sind zwar Wenige, aber sie mögen es zu lesen. Es ist egal was sie lesen, Hauptsache ist, dass sie etwas lesen und so ihr Wissen erweitern. Ich mag zum Beispiel Krimi-Bücher. Meine Lieblingsautorin – Charlotte Link hat bis heute schon 15 Krimiromane geschrieben und ich habe schon 7 davon gelesen. Ich lese aber auch Zeitschriften und Zeitungen. Besonders über die Thematik über die Technik und Wissenschaft. Das interessiert mich sehr. Ich mag zum Beispiel die slowakische Monatszeitung „Quark“, was eine wissenschaftliche Zeitschrift über Interessantes aus der Welt der Technik ist. Die Mädchen lesen gerne Liebesromane oder Balladen, die mit einem Happyend enden. Sie weinen dann oft dabei. Das finde ich aber doof. Die Jungs sind mehr abenteuerlicher. Sie lesen gerne Krimiromane, aber auch Fantasy-Romane, Sci-fi Romane und Historische Romane. Außerdem gibt es sehr viele Sachbücher, die praktische Ratschläge für den Lebensstil. Meine Mutter liest sehr oft Sachbücher mit dem Thema „gesundes Essen“ oder „Fitness im Alltag“. Mein Vater liest gerne historische Dokus, besonders über den ersten und zweiten Weltkrieg. Bei meinen Mitschülern sich aber auch Computer-, Sport- und Technikzeitschriften sehr beliebt. Da kann man jede Woche oder jeden Monat neues aus dem Sport, oder aus der Computerwelt nachlesen. Das macht Spaß und auch noch sehr lehrreich. In den Sport - Zeitschriften gibt es auch verschiedene Informationen über gesunde Lebensweise und Tipps, wie man sich fit halten soll. Aber auch in den Computer – Zeitschriften gibt es wichtige Informationen. Hier kann man vieles über Programme, die das Leben erleichten, lesen. Heute gibt es viele Möglichkeiten zu lesen. Man muss nicht Zeitschriften oder Bücher nicht nur in der Papierform kaufen. Heute kann man diese auch in elektronischer Form lesen auf einem Computer oder auf dem Handy. Das ist sehr bequem und praktisch. Wenn man in den Urlaub geht kann man bequem viele Bücher mitnehmen. Das fördert das Lesen enorm. Man kann lesen was man aktuell möchte. Was liest du gerne? Erzähle mal!

 

 

Frage zum Text:

  1. Lesen die Kinder viele Bücher?

  2. Warum nicht?

  3. Was Lesen Mädchen und was die Jungs?

  4. Welche Zeitschriften und Zeitungen sind für die jungen Menschen interesant?

  5. Warum ist ein elektronisches E-Book praktisch?

 

 

Aufgaben zum Text:

  1. Beschreibe die Bilder!

 

godis

 

  1. Wie oft besuchst du die Bibliothek?

  2. Was ist besser ein Papierbuch oder E-Book?

  3. Wo bekommst du Informationen über neue Bücher?

  4. Welche Zeitungen und Zeitschriften liest du und deine Freunde?

 

 

Slovná zásoba k téme:

das Handy – mobilný telefón

verschiedenartig – rôznorodý

mit den Freunden rumhängen – byť so svojimi priateľmi

die Zeitschrift – časopis

zwar – síce

die Wenige – málo ktorý