So wie jeder Jugendliche, interessiere ich mich auch für die Musik. In der Slowakei gibt es sehr gute Sänger und ich höre ihre Musik sehr gerne an. Egal ob die Musik im Radio läuft im Fernsehen. Ich sehe mir fast alle Musiksendungen an. Oft höre ich die Musik auch im MP3-Player, den ich zu Weihnachten bekommen habe. In der letzten Zeit hat mich aber die deutsche Musik angesprochen. Besonders die Musik der Musikgruppe „Ich und Ich“. Diese Band ist für mich die beste deutsche Musikgruppe. Sie besteht aus 2 Mitgliedern und zwar Annette Humpe und Adel Tawil. Beide sind Musiker und spielen ein Instrument oder sie singen mit.


http://www.muenchenblogger.de/archiv/200801

A.Humpe und A.Tawil

 

Das ist so toll!, die Töne, Klänge und die ganzen Lieder der Band sind wie ein frisches Wind in meinen Ohren. „Ich und Ich“ hat sehr viele Auszeichnungen von verschiedenen Musikakademien bekommen. Im Jahre 2008 hat sie die Auszeichnung – „die beste deutsche Musikgruppe“ bekommen und im Jahre 2011 haben sie die Auszeichnung „der beste deutsche Künstler“ gewonnen. In Deutschland und auch in Österreich ist diese Gruppe sehr populär und sie hat auch sehr viele Fans. Die Musik von „Ich und Ich“ wird sogar in den Radios von Namibia (eine ehemalige deutsche Kolonie) gespielt. Die Afrikaner lieben „Ich und Ich“. Aber auch in der Slowakei setzt sich die deutsche Musik durch. Diese Musik wird in den kommerziellen Radiosendern zwar nicht gespielt, aber man kann sie im Internet verfolgen. Das tun viele junge Leute, weil ihnen die Musik in Radios nicht mehr gefällt und sie suchen was Neues und Besseres. So bin ich auch zu dieser Band gekommen. Es war ein kleiner Zufall. Ich bin nämlich ein Radioamateur und höre gerne Radiosender aus der ganzen Welt – und auch aus Deutschland. Einmal habe ich den Sender Bayern 3 gehört und da habe ich die Musik das erste Mal gehört. Ich wusste sofort, dass alle Lieder von „Ich und Ich“ einfach fantastisch sein müssen. Die Hits wie „Von selben Stern“, „Gute Reise“, „Oma“ oder „Ich und Ich„ kann man in deutschen Radiosendern sehr oft hören. Auch meinen Mitschülern hat diese Musik sehr gefallen. Da haben wir uns entschieden, das Konzert von „Ich und Ich“ in Wien zu besuchen. Per Internet habe ich die Tickets bestellt und schließlich sind wir im Juni nach Wien gefahren.


http://demi.de/?mod=768336514&eve=325

 

Das Konzert hat in der Stadthalle stattgefunden und die war wirklich voll. Und als die Gruppe schließlich auftauchte ging es los. 2 Stunden lang dauerte das Konzert und es war einfach super. Tolle Lichteffekte, perfekter Klang und eine heiße Show, das war einfach fantastisch. Auch die Atmosphäre war sehr gut. Die Leute tanzten und singten mit. Die Menschen haben sich bei den Liedern umarmt und waren einfach glücklich. Nach dem Konzert habe ich gleich ein neues CD von der Gruppe gekauft und auf der Rückreise nach Bratislava gehört. Na ja es war ein tolles Erlebnis. Erzähle auch du von deiner deutschen Lieblingsgruppe!


 

Slovná zásoba

die Jugendlichen – mládež

es ist mir egal – je mi to jedno

die Musiksendung – hudobná relácia

das MP3-Player – MP3 prehrávač

die Weihnachten – Vianoce

ansprechen – osloviť

die Band – skupina

die Mitglieder – členovia

das Instrument – hudobný nástroj

ein frischer Wind in meinen Ohren – čerstvý vietor v mojich ušiach

die Auszeichnung – ocenenie

verschiedenen – rozdielny

die Musikakademie – hudobná akadémia

die Fans – fanúšikovia

sogar – dokonca

ehemalig – bývalý

kommerzielle Radiosender – komerčné rádiá

verfolgen – sledovať

nämlich - totiž

der Radioamateur – rádioamatér

der Mitschüler – spolužiak

entschieden – rozhodnúť

schließlich – dokonca

die Stadthalle – mestská hala

stattfinden – uskutočniť sa

auftauchen – vynoriť sa, zjaviť sa

die Lichteffekte – svetelné efekty

der Klang – zvuk

die Rückreise – spiatočná cesta

tolles Erlebnis – úžasný zážitok

die Lieblingsgruppe – obľúbená skupina



Zopakujte si:
1. Wer ist „Ich und Ich“?
2. Wie heißen die Mitglieder der Gruppe?
3. Welche Lieder haben sie Komponiert?
4. Wo fand das Konzert statt? –
5. Wie war die Atmosphäre?
6. Wie lange dauerte das Konzert?

Zdroje obrazkov:
http://www.muenchenblogger.de/archiv/200801
http://demi.de/?mod=768336514&eve=325