Meine Schule realisiert auch dieses Jahr einen Schüleraustauch. Unsere Partnerschule ist die Grundschule in Dortmund und wir werden diesen Oktober für 2 Wochen nach Dortmund fahren. Dann im Dezember kommen unsere deutschen Mitschüler in die Slowakei. Aber nur die fleißigsten Schüler können auf dem Schüleraustausch Schüleraustausch teilnehmen und es freut mich, dass ich einer von diesen Schülern bin. Ich freue mich besonders, weil ich noch nie in Deutschland war und ich kenne Deutschland nur aus Bildern. Ich habe auch ein bisschen Angst, dass ich nichts verstehen werde. In der Schule lerne ich schon 8 Jahre Deutsch, doch nie habe ich mit einem richtigen Deutschen gesprochen. Die Deutschen sprechen sehr schnell und das macht mich ein bisschen nervös. In Deutschland besuchen wir 2 Wochen den Unterricht an unserer Partnerschule, wo wir Deutsch, Mathematik, Biologie und Geographie absolvieren werden. Ich freue mich schon auf die Geographiestunde, denn ich werde unseren deutschen Mitschülern alles über die Slowakei und über Bratislava erzählen. Mathematik mag ich nicht so sehr, doch Deutsch in einer deutschen Schule, wird einfach super sein. Hoffentlich kann ich meine Deutschkenntnisse ein bisschen verbessern.

Jeder von uns wird in Dortmund bei einer deutschen Familie wohnen und von dieser auch betreut. Sie werden uns in die Schule fahren und machen auch Wochenendprogramm für uns. In dieser Familie lebt ein Mitschüler, der dann im Dezember in die Slowakei kommt und bei uns 2 Wochen leben wird. Daher freue ich mich besonders meine Familie kennen zu lernen. In welche Familie wir kommen erfahren wir aber erst in Deutschland.

Doch wir werden in Deutschland nicht nur in die Schule gehen, sondern wir werden auch viele Ausflüge machen. Wir werden ins Theater gehen und uns das Musical „Tanz der Vampire“ von R. Polanski ansehen. Darauf freue ich mich sehr, denn ich mag Musicals und Filme über Vampire. Das wird sehr interessant sein. Ich freue mich aber auch auf die Ausflüge, die wir in Dortmund machen werden. Ich besuche das Naturhistorische Museum, Kunstmuseum und das Technische Museum besuchen. Ich freue mich besonders auf das Technische Museum, denn dort gibt es sehr viele Expositionen aus der Technik – besonders aus Maschinenbau und Bergbau. Nach Dortmund fährt auch unser Deutschlehrer, der dieses Projekt auch realisieren wird. Dank ihm haben die Schulen gute Kontakte aufgebaut und auf die Idee gekommen einen Schüleraustauch zu realisieren. Ich finde es toll, dass dann im Dezember die deutschen Mitschüler zu uns kommen. Ich zeige ihnen die ganze Slowakei und besonders meine Geburtsstadt Bratislava. Ich glaube, dass es sehr schöne Zeit sein wird und ich freue mich schon jetzt obwohl es noch ein paar Monate dauert bis wir fahren. Und hast du auch schon bei einen Schüleraustausch mitgemacht – erzähle darüber

 

 

 

Aufgaben zum Thema:

  1. Beschreibe die Bilder!

http://www.auslandsjahr.org/

 

http://www.schuldorf.de/source/aktuelles/highlights12/austausch/austausch.html

  1. Würdest du bei einem Schüleraustausch mitmachen?

  2. In welches Land würdest du gerne fahren?

  3. Was würdest du gerne bei einem Schüleraustausch erleben?



Slovná zásoba:

der Schüleraustauch – výmena študentov

die Partnerschule – partnerská škola

fleißig – šikovný

teilnehmen – zúčastniť sa

bisschen – trošku

der Unterricht – vyučovanie

die Geographie – zemepis

die Geographiestunde - hodina zemepisu

erzählen – rozprávať

Hoffentlich – dúfajúc

das Wochenendprogramm – víkendový program

erfahren – dozvedieť sa

der Ausflug – výlet

der Vampir - upír

das Kunstmuseum – múzeum umenia

die Expositionen – expozície

der Maschinenbau - strojárstvo

der Bergbau – baníctvo

der Deutschlehrer – učiteľ nemčiny

der Kontakt – kontakt

aufbauen – postaviť (vystavať)

die Geburtsstadt – rodné mesto

dauern – trvať



Zopakujte si:
1. Erkläre was Schüleraustausch bedeutet!
2. Wo wohnen die Austauschschüler?
3. Wer kann bei einem Schüleraustausch mitmachen?
4. Was machen die Austauschschüler im Ausland?

Zdroje obrazkov:
http://www.auslandsjahr.org/
http://www.schuldorf.de/source/aktuelles/highlights12/austausch/austausch.html