Vypracovala: Mgr. Ivana Polaková

 

 

 

(Túto tému odporúčame použiť pri príprave na maturitné zadanie pre úroveň B2, stravovanie, časť zdravá kuchyňa (stravovanie detí, návyky, vegetariánstvo, diéty).

Gesunde Küche

Vegetarismus bezeichnet eine Ernährungsweise der Menschen, die nur pflanzliche Nahrungsmittel essen. Vegetarier meiden alle Nahrungsmittel, die von getöteten Tieren stammen, wie Fleisch und Fisch. Sie essen aber Nahrungsmittel, die von lebenden Tieren stammen, wie Eier, Milch, Honig. Für einen Teil der Vegetarier ist die vegetarische Küche eine ihnen zusagende Ernährungsweise, für andere eine alternative Lebensweise.

 

 

Ernährung der Kinder und Jugendliche

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind zu dick. Verantwortlich ist neben Bewegungsmangel vor allem die Ernährung, und zwar Gewohnheiten aus der Kindheit. Die halten die Menschen meist ein Leben lang. Die gesundheitlichen Folgen der Übergewicht sind alarmierend: Bluthochdruck, Diabetes, erhöhter Cholesterinspiegel - und das schon in jungen Jahren. Die Kinder und Jugendlichen essen am liebsten Pizza, Burger oder Pommes, und mehrere verziehen bei Gemüse das Gesicht. Beim Essen ist sehr wichtig, dass die Familie gemeinsam kocht und isst. Eltern sollten ihren Kindern zeigen, dass gesundes Essen auch etwas mit Genuss zu tun hat und es nicht nur darum geht, satt zu werden. Sehr wichtig sin auch feste Essenzeiten. Ein großes Problem ist Essen vor dem Fernseher. Wenn neben dem Essen der Fernseher läuft, essen Kinder oft unüberlegt und wahllos. So merken sie nicht, dass sie längst satt sind.

 

 

Fast Food

Meistens wird unter Fast Food aber ein Hamburger oder Pommesfrites verstanden. Diese enthalten in der Regel wenige Nährstoffe, aber viel Fett und Zucker. Man kann aber Fast Food bei den Kindern und Jugendlichen generell nicht verbieten, ab und zu darf ein Besuch im Fast Eine weitere Alternative ist, ab und zu "gesundes" Fast Food anzubieten. Selbst gemachtes Fast Food enthält meist weniger Fett und Salz, keine Farbstoffe, ist dafür aber reich an Ballast- und Mineralstoffen sowie Vitaminen. Man kann aus dick geschnittenen Kartoffeln Pommes frites selbst machen, sie sind weniger fettig. Für Hamburger kann man Brot aus Vollkornmehl und viel Gemüse benutzen.

 

 

Diäten bei den Jugendlichen

Im Gegensatz zu Erwachsenen sollte eine Diät für Jugendliche niemals aus einer Hungerkur bestehen. Es muss regelmäßig etwas gegessen werden, denn nur so wird der Körper versorgt, und auch der Kreislauf bleibt stabil. Die Jugendlichen sollten gezuckerte Limonade, Schokolade, Chips und andere Süßigkeiten vermeiden. Bessere Möglichkeit bei den Jugendlichen ist mehr Bewegung zu haben, mehr Sport regelmäßig zu treiben.

 

 

Wortschatz zum Thema:

vermeiden – vyvarovať sa

der Kreislauf - krvný obeh

das Vollkornmehl – celozrnná múka

der Bluthochdruck - krvný tlak

unüberlegt – nepremyslene

wahllos – bez voľby


 

 

Zopakujte si:

  1. Was bedeutet gesunde Küche?

  2. Gibt es gesundes Fast Food?

  3. Was essen Vegetarier?