Vypracovala: PaedDr. Jana Hanesová

 

 

Was bedeutet das Wort Hobby? So bezeichnen wir alle Tätigkeiten, die wir aus eigenem Interesse in der Freizeit machen. Sie machen uns Freude und Unterhaltung. Tanzen, Schwimmen, Gartenarbeit, Angeln, Reisen, Fotografieren, Fernsehen, Basteln und Sporttreiben sind unsere Hobbys.

  

Warum pflegt man eigentlich verschiedene Hobbys? Jeder übt gern die Tätigkeit aus, bei der sich gut fühlt und entspannt sich. Bei den Hobbys vergessen wir die Alltagssorgen. Der Mensch schöpft neue Energie und dann kann sich besser einer anderen Arbeit widmen.

  

Die meisten Leute haben nur eins oder mehrere Hobbys. Einige Menschen widmen sich ihren Hobbys das ganze Leben lang. Viele von uns haben gemeinsame Hobbys. Es gibt auch Organisationen, die Leute mit den gleichen Interessen vereinigen. Sie betreffen nicht nur eine Stadt aber auch einige Staaten. Danach entstehen die internationalen Organisationen. Es ist gut, wenn Menschen so eine Tätigkeit finden, die alle Menschen näher bringt. So verbessern sich auch die menschlichen Beziehungen.

  

Einigen Hobbys widmen sich vor allem Männer und einigen mehr Frauen. Die Handarbeiten wie Nähen, Stricken und Häkeln werden mehr von Frauen bevorzugen. Sie kochen und backen auch gern. Beim Angeln sind öfter Männer zu sehen. Sie basteln gern in ihren Werkstädten. Häufige Unterhaltung ist auch sich um das Auto zu kümmern. Männer reparieren gern verschiedene Geräte. Auch Kinder haben ihre Hobbys. Sie spielen Fußball, sammeln verschiedene Sachen oder hören Musik.

  

Es gibt viele Menschen, die sich für Sport interessieren. Viele Leute widmen sich dem Sport nur Erholungsweise. Sie bemühen sich ihre Gesundheit zu festigen und sich vor den Krankheiten zu schützen. Zu den meisten gepflegten Tätigkeiten gehört der Radsport, Schwimmen, Lauf, Skilaufen und Schlittschuhlaufen. Eng mit Sport ist Touristik verbunden. Es ist eigentlich nur eine Art von Sport. Hierbei nehmen wir aber keine Rücksicht auf die Leistung. Wir gehen in die Natur, bewundern wir die Schönheit der Umgebung. Wir können das Leben der Tiere und die besonderen Pflanzen beobachten. Dabei atmen wir saubere Luft und bewegen uns in der Natur.

  

Es gibt auch sogenannte passive Hobbys. Zu den passiven Hobbys gehört Z. B. Fernsehen, Musikhören oder Briefmarkensammeln. Die Philatelisten sammeln, tauschen und verkaufen die Briefmarken. Andere Menschen sammeln auch Ansichtskarten, Abzeichen, Münzen, Etiketten, Bierdecken und viele andere Sachen. Wir können auch künstlerische Gegenstände sammeln.

  

Viele junge Leute interessieren sich für den Tanz. Sie finden sich in Tanzzirkeln zusammen. Man kann sagen, dass Tanz ein wenig Mode ist. Die Tanzensembles und Einzelpersonen tragen Wettbewerbe aus. Manche können wir auch im Fernseher sehen. Die jungen Leute können in der Disco tanzen.

  

Wir kennen noch eine Reihe Hobbys. Interessant ist auch Fotografieren und Filmen oder Aquaristik.

  

In der Stadt interessieren sich viele Leute für Kultur. Sie gehen ins Kino, Theater oder zur Ausstellung.

  

Ein Hobby soll uns Freude machen, man kann dabei auch neue Kenntnisse gewinnen. Danach wird die mit dieser Tätigkeit verbrachte Zeit nicht nur angenehm, sondern auch nützlich sein.

 

Fragen zum Thema:

1. Was versteht man unter dem Begriff Hobby?

2. Womit beschäftigen sich die Leute in ihrer Freizeit?

3. Was sind die häufigsten männlichen und weiblichen Hobbys?

4. Welche Hobbys zählt man zu den passiven Hobbys?

5. Wofür interessieren sich die meisten Leute in der Stadt?

6. Was soll uns ein Hobby bringen?

 

Použitá literatúra:

Wir wiederholen fürs Abitur

Zmaturuj z nemeckého jazyka 2

Maturitné otázky z nemčiny